Newsticker Rhein-Neckar
  • Neustadt: Zu tief ins Glas geschaut

    Neustadt.Bei Verkehrskontrollen hat die Polizei in Neustadt am Wochenende mehrere alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, fielen am frühen Sonntagmorgen zwei Autofahrer auf, die aufgrund der festgestellten Promillewerte sofort ihren Führerschein abgeben mussten. Ein 31-jähriger BMW-Fahrer nahm mit einem Promillewert von 1,42 gegen 3.05 Uhr einem Taxi an der Bahnhofskreuzung die Vorfahrt. Ein 29-Jähriger wurde wenig später mit einem Wert von 1,23 Promille aus dem Verkehr gezogen. Bereits am späten Abend des Freitags gegen 22.55 Uhr stellten die Beamten bei einem 37-jährigen Autofahrer einen Wert von 0,72 Promille fest. (pol/leh)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional