Newsticker Rhein-Neckar
  • Sinsheim: Reizende Dämpfe: Theodor-Heuss-Schule geräumt

    Sinsheim. Weil zwei Schüler am Montag Pfefferspray auf der Schultoilette der Theodor-Heuss-Schule in Sinsheim versprüht hatten, klagten 49 Schüler über Atemwegsreizungen. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Schulgebäude kurzzeitig geräumt. Rund 300 Schüler und Kinder des Tageshortes wurden in die Turnhalle gebracht.

    Kurz nach 13 Uhr waren die Dämpfe in der der Toilettenanlage festgestellt worden. Die Schüler, die über Atemwegsreizungen klagten, wurden vor Ort medizinisch betreut. (pol/kris)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional