Newsticker Rhein-Neckar
  • Speyer: Häftling entwischt - Land überprüft Arrestzellen

    Speyer.Aus der Arrestzelle des Speyerer Amtsgerichts ist ein Untersuchungshäftling entwischt. Der 41 Jahre alte Mann habe am Dienstag ein sogenanntes Lochblech vor der Innenseite des nicht vergitterten Fensters entfernt und damit die Scheibe eingeschlagen, berichtete ein Sprecher des Justizministeriums in Mainz am Freitag. Sicherheitshalber sollen nun alle Arrestzellen in den rheinland-pfälzischen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten überprüft werden. Es gehe um etwa 50 Gerichte, die je nach Größe über eine oder mehrere Zellen verfügten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional