Newsticker Rhein-Neckar
  • Stuttgart: Mannheim, Herrenberg und Reutlingen planen keine Fahrverbote

    Stuttgart.Für Mannheim, Herrenberg und Reutlingen, die Maßnahmen für bessere Stadtluft testen, kommen Diesel-Fahrverbote nicht in Frage. "Einfahrtsbeschränkungen, egal in welcher Form, sind für die Stadt Mannheim kein adäquates Instrument", sagte Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD). "Unser Ziel als Modellstadt ist es, ein Dieselfahrverbot zu verhindern."

    Auch die anderen beiden Städte wollen es zunächst ohne Fahrverbote versuchen. Die drei Kommunen waren im Februar dieses Jahres vom Bund zu jenen "Modellstädten" im Südwesten erklärt worden, in denen Maßnahmen zur Luftreinhaltung getestet werden sollen. Sie werden dazu vom Bund finanziell unterstützt. Bundesweit zählen noch Bonn und Essen zu den Modellstädten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Zahntechniker/in
68804 Altlußheim
Koordinator/in
68161 Mannheim
Berufsfahrer
68519 Viernheim
Gärtner/in, Gartenpflege Fachkenntnisse,
68723 Oftersheim
Fachkräfte
69117 Heidelberg
Service Mitarbeiter (m/w)
69115 Heidelberg
Bauhofleiter/in, Bauhofmitarbeiter/in
68723 Plankstadt
Dipl.Sozialpädagogen/Religionspädagogen m/w
68723 Plankstadt
Sozialpädagoge, Sozialpädagogin, Sozialarbeiter/in, Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter/in
67059 Ludwigshafen
Tourismuskauffrau/-mann
68775 Ketsch
Kfz-Mechaniker/in
69427 Mudau
steuerfachangestellte/r
68305 Mannheim
Aushilfe
68165 Mannheim
Kundendienstmonteure
68167 Mannheim
MTRA
67059 Ludwigshafen
Kraftfahrer 7,5 to
68519 Viernheim
Pädagogische Fachkraft für unser Kindernest Heidelberg gesucht
69115 Heidelberg
Voll-oder Teilzeitkraft für unseren Frühstücksservice
69214 Eppelheim
Mitarbeiter/in für das Team Bauamt in Teilzeit mit 70%
68794 Oberhausen-Rheinhausen
IT-Betreuerin/IT-Betreuer
69117 Heidelberg
KFZ-Mechaniker
68169 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional