Newsticker Rhein-Neckar
  • Südhessen: Polizei stellt Waffen und Rauschgift sicher

    Südhessen. Bei einer Schwerpunktkontrolle zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in Südhessen hat die Polizei in den vergangenen Tagen unter anderem Rauschgift und Waffen sichergestellt. Wie die Behörde mitteilte, wurden in Darmstadt, an der Bergstraße und in weiteren Landkreisen insgesamt 75 Personen überprüft. Die Beamten waren auch in Bensheim am Bahnhof und am Beauner Platz im Einsatz. Außerdem wurde die Wohnung eines polizeibekannten 47-jährigen Mannes in Bürstadt untersucht. Der Mann war bereits mehrmals wegen Rauschgiftdelikten in Erscheinung getreten und steht im Verdacht, für mehrere Autoaufbrüche verantwortlich zu sein. In der Wohnung wurden die Beamten fündig und stellten mutmaßliches Diebesgut sicher. Ebenfalls erfolgreich waren die Polizisten in Reinheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg im Bereich des Stadtparks. Bei einem 20-Jährigen wurde eine Feinwaage mit Marihuana-Anhaftungen entdeckt. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Im Blickpunkt der Kontrollen stand auch die Darmstädter Innenstadt: Am Staatstheater, Luisenplatz und der Albert-Schweitzer-Anlage wurden mehrere Personen überprüft. (pol/msa)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional