Newsticker Rhein-Neckar
  • Südwest: Landtag stimmt Reform der Landesbauordnung zu

    Stuttgart.Bauherren wird das Leben in Baden-Württemberg künftig ein Stück weit einfacher gemacht. Der Landtag stimmte am Mittwoch mit den Stimmen der grün-schwarzen Koalition der Reform der Landesbauordnung (LBO) zu, mit der das Bauen weniger stark reglementiert und damit vor allem auch günstiger werden soll. Unter anderem entfällt die starre Vorgabe zur Zahl von Fahrradstellplätzen zugunsten einer Regelung, die sich am tatsächlichen Bedarf orientiert. Auch die Regeln zur Barrierefreiheit, zur Anlage von Kinderspielplätzen oder zur Aufstockung von Wohnhäusern werden mit der Neuregelung flexibler.

    Es gehe um viele einzelne Punkte, die zusammen das Potenzial hätten, den Bau von Wohnungen im Südwesten anzukurbeln, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) im Landtag. Grüne und CDU hatten sich schon im vergangenen Sommer grundsätzlich auf die Reform geeinigt. Über Details stritten sie dann aber noch monatelang. Die Änderungen in der Landesbauordnung sind nur ein Teil eines Maßnahmenpakets, um den Wohnungsbau im Land anzukurbeln. Unter anderem will die Landesregierung auch gezielt Kommunen und Wohnbaugenossenschaften fördern.

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional