Newsticker Rhein-Neckar
  • Südwest: Metallhandwerker bekommen ab Januar mehr Geld

    Korntal-Münchingen. Die rund 40 000 Beschäftigten des baden-württembergischen Metallhandwerks bekommen vom nächsten Jahr an mehr Geld. Die Entgelte werden um 3,3 Prozent steigen, wie die Gewerkschaft IG Metall am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Auszubildende und dual Studierende profitieren nach Gewerkschaftsangaben überdurchschnittlich:

    Bereits im Dezember gebe es eine einmalige Zahlung von 100 Euro, die monatliche Ausbildungsvergütung steige pauschal um 55 Euro. Der Tarifvertrag laufe bis Ende Oktober 2018. Während der Tarifrunde für Metallbau und Feinwerktechnik hatte es den Angaben zufolge Warnstreiks in mehreren Betrieben gegeben. (lsw) 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional