Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Schläge in der Straßenbahn

    Mannheim. Ein Jugendlicher ist am Donnerstagnachmittag in einer Straßenbahn der Linie 3 in Mannheim-Sandhofen mit mehreren Faustschlägen im Gesicht verletzt worden. Wie die Polizei heute mitteilte, war der 16-Jährige gegen 15:20 Uhr etwa bei der Haltestelle "Hanfstraße" von dem unbekannten, etwa gleichaltrigen Schläger angegriffen worden. Eine Frau und ein Mann kamen dem Opfer zur Hilfe. Der Straßenbahnführer verwies den Angreifer aus der Bahn. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0621/77769-0 bei der Kriminalpolizei melden. (pol/afs)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional