Newsticker Schwetzinger Zeitung
  • Heidelberg: 19.019 Stimmen gegen den Betriebshof

    Heidelberg.Die Gegner des Umzugs des RNV-Betriebshofs haben die meisten Stimmen bekommen - aber es reicht nicht für das Quorum: 57,1 Prozent der abgegebenen Stimmen (absolut: 19.019) sind gegen den Betriebshof-Umzug, 42,9 Prozent (absolut: 14.318) dafür. Rund 150 Bürger haben am Abend die Auszählung im Neuen Ratssaal am Marktplatz verfolgt. Oberbürgermeister Eckart Würzner gab das Ergebnis bekannt. Drei Stadtteile stimmten für den Ochsenkopf als neuen Standort: die Bahnstadt, Kirchheim und der Pfaffengrund. Auf dem zuerst ausgezählten Emmertsgrund stimmten 53,1 Prozent für „Ja“ - und gegen den Umzug des RNV-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf - 46,7 Prozent mit „Nein“. Die Wahlbeteiligung liegt bei 30,4 Prozent.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten