Newsticker Schwetzinger Zeitung
  • Sandhausen: Flüchtender Fahrer lässt Auto zurück

    Sandhausen. Ein Unbekannter ist am Dienstagmorgen in ein Umspannwerk bei Sandhausen gefahren und hat bei seiner Unfallflucht seinen Wagen zurückgelassen. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer auf der L598 unterwegs, als er kurz nach Mitternacht aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam, eine Böschung hinunterfuhr, den Zaun des Umspannwerkes durchbrach und nach rund 100 Metern im Bereich des Werkes zum Stehen kam. An dem beschädigten Wagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro, der Schaden an den etwa zehn Metern Zaun wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

    Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.  Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/1744140 zu melden. (pol/jwd)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel