Newsticker Schwetzinger Zeitung
  • Sandhausen: Trio schlägt Tankstellen-Mitarbeiter

    Sandhausen. Drei Männer haben am Mittwochabend auf den Angestellten einer Tankstelle in Sandhausen eingeschlagen. Der 19-Jährige wollte Polizeiangaben zufolge gegen 21.50 Uhr die Tankstelle in der Heidenäckerstraße schließen. Er bat deshalb die zwei anwesenden Männer im Alter von 30 und 52 Jahren das Gebäude zu verlassen. Während einer der beiden Männer ihn am Gehen hinderte, schlug der andere dem Mitarbeiter ins Gesicht. Dem 19-Jährigen gelang zunächst die Flucht ins Freie. Die Angreifer verfolgten ihn jedoch und gingen den jungen Mann erneut an. Nun kam noch ein dritter Unbekannter hinzu, der ebenfalls auf den Angestellten einschlug. Wehrleute aus Sandhausen wurden auf die Auseinandersetzung aufmerksam und brachten Schläger und Geschlagenen auseinander. Der Tankstellen-Mitarbeiter zog sich bei den Angriffen leichte Verletzungen zu. Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermitteltungen aufgenommen. (pol/gig)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel