Newsticker Schwetzinger Zeitung
  • Walldorf: AfD-Politiker darf Amt in Kreistag nicht abgeben

    Walldorf.Der Oftersheimer Orthopäde Uwe Buchmann, der bei der Kommunalwahl am 26. Mai im Wahlkreis Eppelheim für die AfD in den Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises gewählt worden war, darf sein Ehrenamt nicht wie von ihm gewünscht an seine Ehefrau abgeben. Das hat der neunte Kreistag am Dienstag in seiner letzten Sitzung in Walldorf einstimmig beschlossen. Buchmann hatte die Ablehnung seines Mandats beantragt, da er eigenen Angaben zufolge durch die ehrenamtliche Tätigkeit im Gremium erheblich in der Pflege seiner gestürzten Mutter beeinträchtigt wäre. Diese sei kurz vor der Wahl gestürzt, ihr Zustand habe sich drastisch verschlechtert. Nachrückerin wäre seine Ehefrau Athina Buchmann, die auf Liste eins der AfD im Wahlkreis Eppelheim gesetzt war, überraschend aber hinter ihrem Mann landete. Die Fraktionen im Kreistag bezweifelten, dass die Pflege der Mutter der tatsächliche Grund für den Verzicht Buchmanns seien - und selbst wenn, würden jährlich vier Kreistagssitzungen eine Pflege der Mutter nicht zu einem unzumutbaren Maß behindern, so die einhellige Meinung. Uwe Buchmann muss sein Amt damit in zwei Wochen bei der konstituierenden Sitzung des neuen Kreistags antreten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten