Newsticker Schwetzinger Zeitung
  • Walldorf: Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

    Walldorf. Mehrere Streifenwagenbesatzungen waren nötig, um die Situation in einer Walldorfer Flüchtlingsunterkunft unter Kontrolle zu bringen. Wie die Polizei erst gestern Mittag berichtete, hatten zwei aus Gambia stammende Bewohner dort am Freitagabend mit Stühlen die Scheiben von zwei Eingangstüren eingeschlagen. Danach betrat einer der beiden, ein Mann im Alter von 21, das Zimmer eines 22-Jährigen und schlug mit der Faust auf ihn ein.

    Als sich die verständigten Beamten dem Gebäude in der Albert-Einstein-Straße näherten, soll ein Mann mit einem Stuhl schlagbereit auf sie zugekommen sein. Sie mussten demnach Pfefferspray einsetzen, um ihn abzuwehren. Die Polizisten orderten Verstärkung und konnten später auch den flüchtigen 21-Jährigen festnehmen. Dabei habe sich der Mann allerdings aggressiv verhalten und einen der Beamten am Handgelenk verletzt. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass der Täter etwa 1,8 Promille Alkohol im Blut hatte. Auf alle Beteiligten kommen nun ein Ermittlungsverfahren und Anzeigen zu. (fab)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel