Newsticker Südhessen
  • Darmstadt: Warnstreiks vor Tarifgesprächen im öffentlichen Dienst

    Darmstadt.Mit einem Warnstreik wollen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst am Dienstag landesweit Druck für die nächsten Tarifverhandlungen ausüben. Die Gewerkschaft Verdi ruft in Wiesbaden, Darmstadt, Kassel und Marburg zur Beteiligung an dem vorübergehenden Arbeitsausstand auf, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Nach einem Aktionstag am 26. Februar ist es der erste Warnstreik in Hessen während der laufenden Tarifverhandlungen für die etwa 45 000 Beschäftigten. Die zweite Gesprächsrunde ist für den 28. und 29. März in Dietzenbach geplant.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Bürofachkraft
68161 Mannheim
Sozialarbeiter/in
69509 Mörlenbach
Montageleiter/Disponent Messtechnik (m/w/d)
68159 Mannheim
Mechatroniker, Elektriker, Elektroniker,
68229 Mannheim
MFA (w/m/d) gesucht
68169 Mannheim
Fachbereichsleitung für den Programmbereich Gesundheit und Fitness,
68161 Mannheim
Bauingenieur/in, Ingenieur/in
68159 Mannheim
Reinigungskraft m/w/d, Putzfrau,
68165 Mannheim
Ingenieur Prozessleittechnik (m/w/i) für die Inbetriebnahme und Anlagenbetreuung in der Chemie
67549 Worms
Architekt (m/w/d)
68766 Hockenheim
Assistenzarzt (m/w/d)
67098 Annaberg
Kinderfrau
68723 Plankstadt
Elektromonteure Schaltanlagen m/w
68161 Mannheim
Empfangssekretär m/w, Sekretär/in
68219 Mannheim
Ergotherapeuten als Arbeitnehmer auf Abruf (m/w/d)
68167 Mannheim
Med.Fachangestellte,Auszubildende
68723 Oftersheim
Leitung der technischen Abteilung
67227 Frankenthal
LKW-Fahrer m/w/d für Tagestouren mit Kran, Aushilfsfahrer mit FS Kl. CE und gültiger Fahrerkarte
68159 Mannheim
Geschäftskundenbetreuer (m/w/d)
67059 Ludwigshafen
Außenhandelskaufmann (m/w), Sekretär/in oder vergleichbar
68169 Mannheim
Fahrer LKW m/w/d
67269 Grünstadt
Serviceseiten