Newsticker Südhessen
  • Deutliche Zunahmen von Unternehmensinsolvenzen im April

    Hessen.131 hessische Unternehmen haben im April ein Insolvenzverfahren beantragt. Das entspricht nach Angaben des Statistischen Landesamtes von Montag in Wiesbaden einem Anstieg von fast 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Nach den Anträgen seien 84 Verfahren eröffnet und 47 mangels Masse abgewiesen worden. Die Summe der voraussichtlichen Forderungen belaufe sich auf insgesamt 1,6 Milliarden Euro. Der April gilt als erster Monat, der vollständig durch die Corona-Pandemie geprägt war.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Personalreferenten (m/w/d) als Teamleitung
68309 Mannheim
Volontär/in (w/m/d) in Vollzeit (100 %)
68161 Mannheim
QS-Beauftragter in der Qualitätskontrolle (m/w/d)
68526 Ladenburg
Sachbearbeiter/in Reisekostenabrechnung (w/m/d)
68161 Mannheim
Personalreferent/in
68309 Mannheim
Abteilungsleiter Konzernrechnungswesen (m/w/d)
68159 Mannheim
Leitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)
67061 Ludwigshafen
Assistenz (m/w/d)
68169 Mannheim
REHA-Fachberater (m/w/d)
69469 Weinheim
Ausbildungskoordinator/in in der Pflege (m/w/d)
68309 Mannheim
Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)
68526 Ladenburg
Abteilungsleiter (m/w/d)
68167 Mannheim
Gebäudereinigergesellen (m/w/d)
67061 Ludwigshafen
Sachbearbeitung Verkehrssicherheit mit Außendienst (m/w/d)
68165 Mannheim
HR Assistant (m/w/d)
68526 Ladenburg
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
68165 Mannheim
Revisor/in (m/w/d)
69117 Heidelberg
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) -- Studienassistent (m/w/d) für die NAKO Gesundheitsstudie
69120 Heidelberg
Abteilungsleitung (w/m/d) Studierendenadministration
69117 Heidelberg
Referent Marketingstrategie (m/w/d)
68159 Mannheim
Vertriebsmitarbeiter für Neubauwohnungen
69190 Walldorf
Serviceseiten