Newsticker Südhessen
  • Eberbach: Zeugenbefragungen nach Schulbus-Unfall

    Eberbach.Nach dem schweren Schulbus-Unfall in Eberbach bei Heidelberg will die Polizei am Mittwoch erste Zeugen befragen. Wegen der Vielzahl an Zeugen werde dies auch eine ganze Weile dauern, sagte ein Polizeisprecher in Mannheim auf Anfrage. Auch der Busfahrer konnte bislang nicht befragt werden. Der Schulbus war am Dienstagmorgen von der Straße abgekommen, hatte mehrere Fahrzeuge gerammt und war dann frontal gegen eine Hauswand geprallt. Dabei wurden mehr als 40 Menschen verletzt. Zum Zustand von sechs schwer verletzten Kindern gab es zunächst keine weiteren Informationen. Am Dienstag konnte die Polizei Lebensgefahr nicht ausschließen.

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Immobilienkauffrau/-mann zur Unterstützung unseres Vertriebsteams (w/m)
69115 Heidelberg
Medizinische Fachangestellte m/w, MFA
69115 Heidelberg
Programmierer, Informatiker, Fachinformatiker, MSR-Techniker
68167 Mannheim
Lagerfachkraft (m/w)
68219 Mannheim
Servicekraft m/w
68161 Mannheim
Immobilienmakler
68165 Mannheim
Pflegefachkraft
68167 Mannheim
MFA (m/w) in der Orthopädie
68161 Mannheim
Erzieher m/w
68723 Plankstadt
Mitarbeiter/in Marketing (m/w)
68789 St. Leon-Rot
Mechatroniker m/w
67059 Ludwigshafen
Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
69120 Heidelberg
Medizinisch-Technische Assistent/in
69120 Heidelberg
Fahrer/in, Kraftfahrer/in (7,49 to), Tagestouren,
68169 Mannheim
Mitarbeiter/in
68775 Ketsch
Mitarbeiter/innen  für die Überwachung des ruhenden Verkehrs,
68159 Mannheim
Verwaltungsmitarbeiter/in oder Praxismanager/in
68159 Mannheim
English Trainer
69469 Weinheim
Frontend Developer
69469 Weinheim
Mitarbeiter m/w
68163 Mannheim
Zahnmed. Fachangestellte/r
68161 Mannheim
Serviceseiten