Newsticker Südhessen
  • Frankfurt: Bombenentschärfung läuft

    Frankfurt.Die Entschärfung einer 500 Kilogramm schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Frankfurt läuft. Experten des Kampfmittelräumdienstes begannen am frühen Nachmittag damit, einen der beiden Zünder unschädlich zu machen. Für die komplette Entschärfung waren vier Stunden vorgesehen. Sie war später gestartet als erwartet. Zwar gab es laut Feuerwehr keine größeren Probleme. Aber der Abtransport von Menschen, die nur eingeschränkt mobil waren, dauerte länger als erwartet. Danach suchte die Polizei die Sperrzone rund um den Fundort nahe der Europäischen Zentralbank noch einmal ab.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten