Newsticker Südhessen
  • Hanau: Hessens erstes Apfelweinmuseum soll 2020 öffnen - Geldgeber gesucht

    Hanau.Die Fans des Kultgetränks müssen sich mit Blick auf die Eröffnung von Hessens erstem Apfelweinmuseum noch gedulden. Erst in vier bis sechs Monaten könne die Ausstellung gezeigt werden, sagte Jörg Stier, Vorsitzender des Vereins Apfelwein-Centrum Hessen. Der Verein sei auf der Suche nach Förderern und Sponsoren. Mit ihrer Hilfe soll die Museumskonzeption und Einrichtung der Räume realisiert werden. Rund 30.000 Euro seien nötig, erklärte Stier. Die Räume seien so gut wie fertig. Sie können schon für Vorträge und Lesungen genutzt werden. 
    In dem 50 Quadratmeter großen Mini-Museum neben einem Feinkostladen sollen Besucher bei freiem Eintritt Wissenswertes rund ums "Stöffche" erfahren. Dabei geht es unter anderem um das Handwerk des Kelterns und die Verbreitung des Apfelweins in der Welt. 
    Der Hingucker soll der "größte Bembel der Welt" werden, wie Keltermeister Stier sagt. Dabei handelt es sich um das typisch graue Gefäß mit seinen blauen Verzierungen - allerdings mit einem Fassungsvermögen von knapp 700 Litern und einer Höhe von 1,70 Meter. Als Beleg für die Einmaligkeit des Bembels hat Stier ein Zertifikat vom "Guinnessbuch der Rekorde". Passend dazu will er ein riesiges Apfelweinglas mit den typischen rautenförmigen Einkerbungen präsentieren, das 84 Liter fasst.
    Der Main-Kinzig-Kreis (45.000 Euro) und die Stadt Hanau (15.000 Euro) unterstützen die Museums-Idee finanziell. Doch um die Investitionskosten von 90.000 Euro zu decken, fehlen noch 30.000 Euro, sagte Stier. Die Kosten für den laufenden Betrieb des Museums am Heumarkt in der Hanauer Innenstadt will der Verein über Eintrittsgelder für Veranstaltungen erwirtschaften.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Sachbearbeiter Netzanschlussteam (m/w/d)
68159 Mannheim
Experienced Regulatory Affairs Advisor - Biocides and/or REACH
67550 Worms
Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)
64646 Heppenheim
Servicetechniker (w/m/d) für das Einsatzgebiet Großraum Mannheim/Speyer/Heidelberg
68199 Mannheim
Meister/Techniker Netzführung Rohrmedien (m/w/d)
68159 Mannheim
Sozialpädagogen(m/w/d)
97941 Tauberbischofsheim
energetische/r Netzwerker/in
68159 Mannheim
Assistenz Abteilungsleiter (m/w/d)
68159 Mannheim
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) -- Fremdsprachensekretär (m/w/d) in Teilzeit (19,75 Std./Woche)
69120 Heidelberg
Projektbegleiter Hoch- und Tiefbau (m/w/d)
68159 Mannheim
Senior Controller (m/w/d)
69493 Hirschberg
Umzugshelfer
97980 Bad Mergentheim
Buchhalter/in (m/w/d) u. Steuerfachangestellte/r (m/w/d)
68775 Ketsch
Spülkraft Küchenhilfe
64673 Zwingenberg
Flüchtlings-und Integrationsbeauftragte/n m,w,d
68723 Oftersheim
Physiotherapeut/in
68239 Mannheim
WERKSTUDENTEN (m/w/d)
68167 Mannheim
Kfz-Mechatroniker
74834 Elztal
Auszubildenden (m/w/d) zum Hörakustiker
97980 Bad Mergentheim
Volljuristin/Volljurist (m/w/d)...
69117 Heidelberg
Meister/Techniker Sanitär und Heizung,Anlagenmechaniker Sanitär und Heizung
68723 Oftersheim
Serviceseiten