Newsticker Südhessen
  • Heppenheim: 21-Jähriger mit Fäusten und Messer verletzt

    Heppenheim.Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die südhessische Polizei gegen drei Unbekannte, die in Heppenheim einen 21-Jährigen angegriffen haben sollen. Der junge Mann war laut Behörden vor einer Gaststätte in der Friedrich-Ebert-Straße mit einem anderen in Streit geraten. Zwei weitere Männer hätten diesen unterstützt und seien mit einem Messer und den Fäusten auf den 21-Jährigen losgegangen. Er kam leicht verletzt in eine Klinik.

    Die Täter flüchteten in Richtung Niedermühlstraße. Nach Angaben von Zeugen sind die Männer zwischen 20 und 25 Jahre alt und zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß. Während der Tat trugen sie dunkle weite T-Shirts. Einer von ihnen soll eine kräftige Statur haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06252/7060 bei der Polizei zu melden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten