Newsticker Südhessen
  • Hessen: Mehr als jeder zweite Kommunalpolitiker von Hetze betroffen 

    Frankfurt.Beleidigt, beschimpft, angefeindet - 54 Prozent der Landräte und Bürgermeister sind nach einer Online-Umfrage des Hessischen Rundfunks von verbalen Attacken betroffen. Zehn Prozent antworteten in der Umfrage, dass sie in den vergangenen zwölf Monaten bedroht worden seien. Und 14 Prozent gaben an, dass sie wegen Beleidigungen oder Bedrohungen schon über einen Amtsverzicht nachgedacht hätten. 
    Anlässe für verbale Attacken waren an erster Stelle Straßensperrungen oder Bußgeldscheide: Das Thema Verkehr hatte einen Anteil von 49 Prozent, wobei die Kommunalpolitiker mehrere Themen nennen konnten, bei denen sie Hetze erfahren haben. An zweiter Stelle folgten Baugenehmigungen und Bauaufsicht (36 Prozent) und erst an dritter Stelle Fragen der Flüchtlings- und Asylpolitik (35 Prozent). Häufiger genannt wurden auch Tier- und Naturschutz (20 Prozent) und Familienfragen wie Sorgerecht oder Maßnahmen des Jugendamts (13 Prozent).
    Sofern die Urheber bestimmbar waren, kamen sie nach Einschätzung der Kommunalpolitiker zu 21 Prozent aus rechtsextremen Kreisen. Danach folgten Reichsbürger (20 Prozent), Natur- oder Tierschützer (11 Prozent), Windkraftgegner (7 Prozent) und Linksextreme (5 Prozent).
    An der Umfrage beteiligten sich von Mitte Juli bis Ende August 322 von 444 Landräten und Bürgermeistern in allen hessischen Kommunen. Allen Teilnehmern wurde Anonymität zugesichert. Detailergebnisse zu einzelnen Kommunen oder Kreise wurden nicht veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Referent Hydrogeologie (m/w/d)
68159 Mannheim
Koordinator HKL und Trinkwasser (m/w/d)
68159 Mannheim
Assistent/in Vertriebsinnendienst m/w/d
68199 Mannheim
Controller/in (w/m/d)
68161 Mannheim
Buchhalter (m/w/d)
68163 Mannheim
Stoffstrommanager (m/w/d)
68159 Mannheim
Wirtschaftsverkehrsbeauftragte/Wirtschaftsverkehrsbeauftragter (m/w/d)
69117 Heidelberg
Projektleiter (m/w/d) Instandhaltung
68167 Mannheim
OP-Koordinatoren (m/w/d)
68167 Mannheim
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) - Wissenschaftssekretär (m/w/d) in Teilzeit
69120 Heidelberg
Kaufm. Mitarbeiter /-in oder Absolvent/-in der Witschaftswissenschaften m/w/d
68753 Waghäusel
Kundenmanager technische Auftragsabwicklung m/w/d
97980 Mönchshof
Verstärkung
64625 Bensheim
Bürokraft (m/w/d)
68259 Mannheim
Servicekraft m/w/d, Bäcker m/w/d, Döner-Spezialist m/w/d, Grill-Spezialist m/w/d, Grill-Spezialist m/w/d, Koch m/w/d
68159 Mannheim
Steuerberater/in
68305 Mannheim
Reinigungskräfte (m/w/d) in Bensheim
64625 Bensheim
medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in (m/w/d), Lehrassistent/in (m/w/d)
67059 Ludwigshafen
ZZahntechniker/in
68161 Mannheim
Servicemitarbeiter (m/w/d) Küchenmitarbeiter (m/w/d) Barkeeper (m/w/d)
68163 Mannheim
zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)
64678 Lindenfels
Serviceseiten