Newsticker Südhessen
  • Hessen: Rekord bei Anträgen auf Elterngeld

    Gießen.So viele Elterngeld-Anträge wie nie haben Hessens Behörden im vergangenen Jahr erhalten. "Die Elterngeldstellen der Versorgungsämter haben 80 381 Anträge bearbeitet. Das ist ein neuer Rekord", sagte der Gießener Regierungspräsident Christoph Ullrich am Freitag einer Mitteilung zufolge. Die Familien erhielten 2019 demnach mehr als 530 Millionen Euro Elterngeld. Zuständig sind die sechs Versorgungsämter in Hessen, die dem Regierungspräsidium Gießen (RP) unterstellt sind.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Planungsingenieur/Gruppenleiter (m/w/d)
68159 Mannheim
IT-Systemadministrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
68167 Mannheim
Monteur Rohrnetz (m/w/d)
68159 Mannheim
Mitarbeiter (m/w/d) für die Stabsstelle Ökonomie
68167 Mannheim
Referenten/-in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)
68161 Mannheim
Assistent / Sekretärin (m/w/d) der Geschäftsleitung im Ingenieurbüro
64625 Bensheim
Arzt (m/w/d) in Weiterbildung
67346 Speyer
Sachbearbeiter Support Geschäftsentwicklung (m/w/d)
68169 Mannheim
Regulierungsmanager Netze (m/w/d)
68159 Mannheim
Assistent / Sekretärin (m/w/d) der Geschäftsleitung im Ingenieurbüro
64625 Bensheim
Fachplanungsingenieur QS (m/w/d)
68169 Mannheim
Projektleiter*in Brandschutz
68219 Mannheim
Bürokraft m/w/d
68219 Mannheim
Duales Studium - Medien- und Kommunikationswirtschaft
97941 Tauberbischofsheim
Sammelstellenanzeige
69117 Heidelberg
Steuerfachangestellte/Steuerfachwirte (w/m/d)
68519 Viernheim
Mitarbeiter/in für medizinische und verwaltungstechnische Aufgaben
69126 Heidelberg
Mitarbeiter/in für die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (m/w/d)
97980 Bad Mergentheim
Auslieferungsfahrer/in
68723 Plankstadt
Lehrkraft m/w/d
74722 Buchen
Elektriker für Photovoltaikanlagen
97941 Tauberbischofsheim
Serviceseiten