Newsticker Südhessen
  • Ludwigshafen:  BASF-Mitarbeiter erleidet Verätzungen

    Ludwigshafen.Ein Mitarbeiter der BASF hat am Dienstagvormittag Verätzungen am Unterarm erlitten. Wie der Konzern mitteilte, verletzte sich der Angestellte bei Arbeiten an einem Behälter durch ein Säuregemisch. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde der Mann in einem umliegenden Klinikum stationär aufgenommen. Laut dem Sicherheitsdatenblatt ist das Produktgemisch mit der Kennzeichnung „Lebensgefahr bei Hautkontakt“ versehen. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel