Newsticker Südhessen
  • Rüsselsheim: Geisterfahrt eines Lkw - drei Tote

    Rüsselsheim. Bei einem schweren Unfall auf der A 67 am Dreieck Rüsselsheim sind gestern Abend drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtete, löste die Geisterfahrt eines Lkw den Unfall aus. Der Laster fuhr an der Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost auf die Autobahn auf. Da sich dort der Verkehr Richtung Norden staute, wendete der Lkw und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur dem Verkehr entgegen Richtung Süden. Dort kollidierte er mit zwei Fahrzeugen. Der Lkw überschlug sich, der Fahrer wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt. Die drei Insassen eines der gerammten Fahrzeuge wurden bei dem Aufprall getötet, die vier Insassen des anderen Pkw erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mehrere zehntausend Euro. Die Autobahn blieb für die Aufräumarbeiten stundenlang gesperrt. (tm/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel