Newsticker Südhessen
  • Weinheim: Miller klagt sich durch die Instanzen

    Weinheim.Fridi Miller zieht bei der Anfechtung der Weinheimer Oberbürgermeisterwahl vom Juni 2018 ihren Weg durch alle Instanzen wie angekündigt durch. Wie das Verwaltungsgericht (VG) Karlsruhe auf Anfrage bestätigte, hat sie gestern über eine Anwaltskanzlei den „Antrag auf Zulassung der Berufung“ fristgerecht gestellt. Darüber muss der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim entscheiden.

    Bis zum 25. März hat die 49-Jährige nun Zeit, ihren Antrag zu begründen. Bei anderen Verfahren hat sie diese Fristen meistens ausgeschöpft – etwa bei der OB-Wahlanfechtung in Freiburg. Ihre Klage war vom Verwaltungsgericht Freiburg abgewiesen worden

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Mitarbeiter Elektroleitwarte m/w, Leitstandfahrer m/w
68199 Mannheim
Techniker (m/w/d) im Bereich Entwicklung und Konstruktion, Ingenieur (m/w/d)
68167 Mannheim
Gärtner
68163 Mannheim
Referent (Master Diplom) (m/w/d)
68161 Mannheim
Fahrzeug- und Maschinenführer/in
68159 Mannheim
Sachbearbeiter/in Allgemeine Verwaltung
68159 Mannheim
Sachgebietsleiter m,w,d
68723 Schwetzingen
Bezirkssozialarbeiter/innen im sozialen Dienst
68159 Mannheim
Mitarbeiter/in, Telefonist/in
68167 Mannheim
Laboringenieur (m/w/d)
68163 Mannheim
Office Manager m/w/d
68167 Mannheim
Reinigungskräfte, Fensterreiniger
68259 Mannheim
Jungkoch (w/m)
68519 Viernheim
Patentanwaltsfachangestellte, Patentanwaltsfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellte, Rechtsanwaltsfachangestellten,
68167 Mannheim
Verkaufsmitarbeiter/in (m/w/d)
68723 Plankstadt
Zeitungszusteller m/w
68305 Mannheim
Telefonist/in
69469 Weinheim
Büroassistent (m/w/d)
68163 Mannheim
Geschäftsführer m/w/d
68623 Lampertheim
Teamleitung (m/w/d)
69469 Weinheim
Personalsachbearbeitung (E9 TV-L)
68161 Mannheim
Serviceseiten