Newsticker Südhessen
  • Wiesbaden: Grippewelle fordert bislang fünf Todesopfer in Hessen

    Wiesbaden.Die Grippewelle hat Hessen fest im Griff. Seit Jahresbeginn wurden bisher 1350 Influenzafälle gemeldet, fünf Patienten überlebten die Infektion nicht, wie das Gesundheitsministerium in Wiesbaden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Der Höhepunkt der diesjährige Grippewelle sei noch nicht erreicht. "Insofern ist der weitere Verlauf noch nicht prognostizierbar", erklärte ein Ministeriumssprecher. 
    Die Grippewelle habe Ende 2017 begonnen und falle zum aktuellen Zeitpunkt etwas höher als in den beiden Vorjahren. "Verglichen mit früheren Grippesaisons ist die Erkrankungsrate jedoch nicht besorgniserregend", sagte der Sprecher. Üblicherweise klinge die Welle nach Fastnacht und Änderung der Wetterlage ab.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Physiotherapeut/in
68723 Plankstadt
Reinigungskraft
68309 Mannheim
Physician Asssistant bzw. Arztassistenz (m/w)
69120 Heidelberg
Teamassistenz (m/w)
68766 Hockenheim
Zeitungszusteller m/w
68309 Mannheim
Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r
68642 Bürstadt
Sachbearbeiter/in im Referat Immobilienmanagement Grundstücke
69115 Heidelberg
Gärtner/in, Gartenpflege Fachkenntnisse,
68723 Oftersheim
Kulturmanager m/w
68723 Schwetzingen
Auszubildende/n MFA, MFA Teilzeit, med. Fachangestellte, Allgemeinmedizin, Homöopathie,
68161 Mannheim
Florist/in
68723 Plankstadt
Ingenieur, Architekt
67240 Bobenheim-Roxheim
Bäcker/in gesucht
68535 Edingen-Neckarhausen
Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger od. MFA w/m
68723 Plankstadt
Medizinische Fachangestellte m/w
68307 Mannheim
Pfarrsekretär/in
68723 Plankstadt
Abteilungslfachkraft
67059 Ludwigshafen
Fachkraft Koch (m/w), befristet
68309 Mannheim
Arzthelfer/in
68161 Mannheim
Mitarbeiter im Fuhrparkmanagement
68519 Viernheim
Schleifer/in
68229 Mannheim
Serviceseiten