Newsticker Südhessen
  • Worms: 20 000 Euro Schaden nach Frontalzusammenstoß

    Worms. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Freitagmittag auf der B9 in Richtung Worms ist ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei übersah eine 20-Jährige an der Einmündung zur L437 beim Linksabbiegen mit ihrem Auto ein entgegenkommendes, bevorrechtigtes Fahrzeug eines 21-Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Beide Fahrzeugführer erlitten nach bisherigem Kenntnisstand Verletzungen und wurden nach medizinischer Erstversorgung vor Ort zur weiteren Abklärung des Gesundheitszustandes in Krankenhäuser eingeliefert. Die Unfallstelle auf der B9 war zwischen 13.45 und 15.00 Uhr in Fahrtrichtung Mainz gesperrt. (pol/kris)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel