Newsticker Südhessen
  • Worms: 56-Jährige beschimpft Kunden und schlägt auf Angestellte ein

    Worms. Trotz Hausverbot hat eine 56-jährige Frau am gestrigen Dienstag gegen 15.40 Uhr die "Back-Factory" in der Wormser Kämmererstraße betreten. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie daraufhin von einer Angestellten aufgefordert, das Geschäft zu verlassen. Auf einmal begann die wohnsitzlose Frau, laut herumzuschreien und umherstehende Kunden zu beschimpfen. Dabei schüttete sie ihren Kaffee auf den Boden. Als sie letztlich von der 20-jährigen Angestellten am Arm ergriffen wurde und vor die Tür geführt werden sollte, schlug sie auf diese ein und zog sie an den Haaren. Erst als die Polizei vor Ort eintraf, konnte die Situation beruhigt werden. Der Beschuldigten wurde ein Platzverweis erteilt, dem sie erst nach der Androhung widerwillig nachkam, sie über Nacht in Gewahrsam zu nehmen. Eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung wurde erstattet. Die Geschädigte erlitt bei der Rangelei leichte Verletzungen. (msa/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel