Newsticker
  • Autofahrer gefährdet Feuerwehrmann und Polizist - kein versuchtes Tötungsdelikt

    Mannheim.Der Autofahrer, der in Mannheim versucht haben soll, einen Feuerwehrmann und einen Polizisten anzufahren, ist nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen worden. Wie die Polizei am Dienstagnachmittag mitteilte, bestehe dem aktuellen Ermittlungsstand zufolge keine Anhaltspunkte für ein versuchtes Tötungsdelikt. Alle momentanen Erkenntnisse würden auf eine erhebliche Verkehrsstraftat hindeuten. Wegen des Fehlens von Haftgründen wurde durch die Staatsanwaltschaft Mannheim kein Haftbefehl beantragt. Der den 32 Jahre alte Deutsche machte bislang keine Angaben, heißt es in der Mitteilung. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Ausbildungskoordinator/in in der Pflege (m/w/d)
68309 Mannheim
Referent Marketingstrategie (m/w/d)
68159 Mannheim
QS-Beauftragter in der Qualitätskontrolle (m/w/d)
68526 Ladenburg
Revisor/in (m/w/d)
69117 Heidelberg
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
68165 Mannheim
Vertriebsmitarbeiter für Neubauwohnungen
69190 Walldorf
HR Assistant (m/w/d)
68526 Ladenburg
Abteilungsleiter (m/w/d)
68167 Mannheim
Abteilungsleiter Konzernrechnungswesen (m/w/d)
68159 Mannheim
Gebäudereinigergesellen (m/w/d)
67061 Ludwigshafen
Abteilungsleitung (w/m/d) Studierendenadministration
69117 Heidelberg
Sachbearbeiter/in Reisekostenabrechnung (w/m/d)
68161 Mannheim
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) -- Studienassistent (m/w/d) für die NAKO Gesundheitsstudie
69120 Heidelberg
Personalreferent/in
68309 Mannheim
Assistenz (m/w/d)
68169 Mannheim
REHA-Fachberater (m/w/d)
69469 Weinheim
Personalreferenten (m/w/d) als Teamleitung
68309 Mannheim
Sachbearbeitung Verkehrssicherheit mit Außendienst (m/w/d)
68165 Mannheim
Personalsachbearbeiter/in (w/m/d)
68161 Mannheim
Leitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)
67061 Ludwigshafen
Volontär/in (w/m/d) in Vollzeit (100 %)
68161 Mannheim
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber