Newsticker
  • Bad Dürkheim: Brodelnde Stilmixturen bei Palatia Jazz

    Bad Dürkheim.Mit 33 gilt man in der Jazzszene noch als „junger Löwe“. So alt ist der US-Trompeter Theo Croker, der das hochkarätigste Konzert der diesjährigen Palatia-Jazz-Saison am Samstag, 20. Juli, 19.30 Uhr, auf der Limburg bei Bad Dürkheim eröffnet. Auch Charles Loyd, der um 21 Uhr auftritt, ist ein Meister der Stilmixturen. Pop, Gospel, Weltmusik und Folk fließen ein seinen spirituellen, hymnischen Jazz. Der 81-jährige Saxofonist, der vor allem live zu großer Form aufläuft, vermag sich in eine ganz eigene Art sanfter Ekstase zu steigern, die nur mit John Coltrane zu vergleichen ist. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber