Newsticker
  • Bensheim: Trickbetrüger ergaunern Hab und Gut einer Seniorin

    Bensheim. Mit der Masche des „falschen Polizeibeamten“ konnten Kriminelle am Sonntagnacht (11. Februar) das Hab und Gut einer Seniorin aus Bensheim ergaunern. Die gutgläubige Frau übergab Geld und Schmuck im Gesamtwert von 2000 Euro über das Küchenfenster an Fremde weiter. Zuvor wurde sie gegen Mitternacht von einem angeblichen Polizeibeamten aus Bensheim angerufen. Mit der haarsträubenden Geschichte, dass eine Mafia-Bande sie überfallen wolle und zum Schutz die Wertsachen in behördliche Obhut genommen werden müssten, konnte die Seniorin überzeugt werden. Als sie am Sonntag bei der Polizeistation Bensheim vorsprach, um ihr Hab und Gut abzuholen, flog der Schwindel auf. Neben diesem Anruf sind der Polizei weitere ähnliche gelagerte Anrufe gemeldet worden. Die Angerufenen durchschauten jedoch die fiese Masche und legten auf, so dass bisher kein weiterer Schaden bekannt ist. Die echte Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sie niemals über das Telefon die Herausgabe von Geld und Wertsachen fordert. „Bleiben Sie wachsam und misstrauisch! Melden Sie umgehend solche Vorfälle ihrer örtlich bekannten Polizeidienststelle“, heißt es in der Mitteilung der Polizei abschließend. pol
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber