Newsticker
  • Edenkoben: Mit Schirm bedroht und in den Finger gebissen

    Edenkoben.Ein alkoholisierter 38-Jähriger hat am Donnerstagabend in Edenkoben erst in der Öffentlichkeit uriniert und anschließend einem Mann in den Finger gebissen. Wie die Polizei mitteilte, urinierte der Besucher des Owwergässer Weinfestes gegen 19.30 Uhr in einem Innenhof in der Klosterstraße gegen eine Wand. Ein Fest-Verantwortlicher machte ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Mit einem Regenschirm bewaffnet wollte der 38-Jährige daraufhin auf sein Gegenüber losgehen, konnte von diesem aber zunächst beruhigt werden. Der Verantwortliche legte seinen Arm um die Schulter des Alkoholisierten und führte ihn aus dem Innenhof. Dabei biss ihm der 38-Jährige in den linken Zeigefinger. Die hinzugerufene Polizei stellte bei dem Festbesucher einen Alkoholwert von 1,77 Promille fest und erteilte ihm einen Platzverweis. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber