Newsticker
  • Heidelberg: Baden-Württemberg fördert Künstliche Intelligenz

    Heidelberg.Das Land Baden-Württemberg will in den kommenden Jahren Orchideenfächer im Bereich der Künstlichen Intelligenz mit bis zu 500 000 Euro fördern. "Kleine Fächer" seien für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Montag an der Universität Heidelberg. Das neue Förderprogramm bis 2022 gilt für ausgefallene Studiengänge mit wenigen Studierenden und oft speziellem Schwerpunkt. Universitäten und Hochschulen können ihre Projektideen bis zum 15. November einreichen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Sicherheitsingenieur (m/w/d)
68159 Mannheim
.
97980 Bad Mergentheim
Einkäufer (m/w/d)
68167 Mannheim
Stoffstrommanager (m/w/d)
68159 Mannheim
Meister/Techniker Netzführung Rohrmedien (m/w/d)
68159 Mannheim
stellvertretende Sachgebietsleitung Innere Dienste (m/w/d)
68165 Mannheim
Anwendungstechniker Bauchemie / Aluminiumchemie (m/w/d)
67065 Ludwigshafen
Praktikant (m/w/d)
68163 Mannheim
.
97980 Mönchshof
Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)
64646 Heppenheim
Hochbauamtsleiter
97941 Tauberbischofsheim
SACHBEARBEITER (M/W/D) Arbeitsgebiet Hafenmeisterei
68159 Mannheim
Auszubildende zur Steuerfachangestellten m/w/d
67063 Ludwigshafen
Kfm. Angestellte/r (m/w/d)
64625 Bensheim
.
97980 Bad Mergentheim
Schulsekretärin m/w, Sekretärin m/w
68159 Mannheim
Medizinische Fachkraft für Blutentnahme (m/w/d)
68167 Mannheim
Kinderfrau
68165 Mannheim
Discohelfer/in
68723 Oftersheim
Steuerfachwirt
69117 Heidelberg
Physiotherapeut/in
68775 Ketsch
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber