Newsticker
  • Heidelberg: Dreistündige Autosuche

    Heidelberg. Weil er sich nicht mehr erinnern konnte, wo er sein Auto abgestellt hatte, ist ein 80-Jähriger aus Neckarsteinach drei Stunden lang durch Heidelberg geirrt. Wie die Polizei mitteilte, bat der verzweifelte Senior schließlich den Kommunalen Ordnungsdienst um Hilfe. Gemeinsam mit der Polizei suchten die Beamten am Dienstagabend sämtliche Altstadtgassen ab und fanden das Fahrzeug zur Erleichterung des Mannes auf der B 37, in Höhe der Alten Brücke. (jei)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber