Newsticker
  • Heidelberg: Falsche Polizisten nutzen Überfall in Ilvesheim für Betrugsmasche

    Heidelberg.Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag mehrere Personen angerufen und versucht, durch eine Betrugsmasche Informationen über Bargeld und Wertsachen zu erhalten. Wie die Polizei mitteilte, meldete sich der Unbekannte bei fünf Frauen und Männern im Alter zwischen 64 und 93 Jahren und gab an, im Zusammenhang mit dem Banküberfall in Ilvesheim anzurufen. Er behauptete, dass es eine rumänische Tätergruppe auf das Hab und Gut der Angerufenen abgesehen habe. Als der Unbekannte merkte, dass ihm einige der Personen kein Glauben schenken, beendete er das Gespräch. Auch die anderen Angerufenen reagierten richtig und teilten dem Betrüger mit, die Polizei zu verständigen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die ähnliche Anrufe erhalten haben, sich bei ihrem örtlich zuständigen Polizeirevier zu melden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber