Newsticker
  • Heidelberg: Kur für strapazierten Boden

    Heidelberg.Die Wälder südlich des Hohen Nistler, im Bereich Jagdhauswege, am Apfelskopf und am Glaskopf erhalten bis Dienstag 15. Oktober, eine „Kalk-Kur“. Das teilte die Stadt mit. Ziel der Kalkung sei es, den durch sauren Regen strapazierten Waldboden in einen naturnahen Zustand zurückzuführen. Das natürliche Material sei für Mensch und Tier unschädlich. Waldbesucher werden gebeten, den Lastwagen mit den großen Gebläsen aus dem Weg zu gehen. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Kaufm. Mitarbeiter /-in oder Absolvent/-in der Witschaftswissenschaften m/w/d
68753 Waghäusel
Projektleiter (m/w/d) Instandhaltung
68167 Mannheim
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) - Wissenschaftssekretär (m/w/d) in Teilzeit
69120 Heidelberg
Koordinator HKL und Trinkwasser (m/w/d)
68159 Mannheim
OP-Koordinatoren (m/w/d)
68167 Mannheim
Buchhalter (m/w/d)
68163 Mannheim
Referent Hydrogeologie (m/w/d)
68159 Mannheim
Wirtschaftsverkehrsbeauftragte/Wirtschaftsverkehrsbeauftragter (m/w/d)
69117 Heidelberg
Controller/in (w/m/d)
68161 Mannheim
Assistent/in Vertriebsinnendienst m/w/d
68199 Mannheim
Stoffstrommanager (m/w/d)
68159 Mannheim
MFA
68305 Mannheim
Pharmazeutisch-Technischen-Assistenten (PTA) m/w/d
97980 Bad Mergentheim
Zahnmedizinische Fachangestellte m/w/d
68161 Mannheim
Reinigungskraft m,w,d
68723 Oftersheim
Zimmermädchen m/w/d, Reinigungskraft m/w/d
68259 Mannheim
Hauswart Hausmeister
67317 Altleiningen
Immobilienkaufmann/-frau
68167 Mannheim
Ergotherapeutin/-en
68305 Mannheim
Handwerkshelfer m/w/d
67059 Ludwigshafen
Facharzt für Innere Medizin (m/w)
68519 Viernheim
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber