Newsticker
  • Helmstadt: Mann beim Baumfällen tödlich verletzt

    Helmstadt. Beim Baumfällen ist ein 46-jähriger Mann in Helmstadt-Bargen tödlich verletzt worden. Der Mann aus dem Kreis Heilbronn wollte nach Angaben der Polizei im Gewann Hasenteich einen Baum fällen. Dabei verfing sich die Krone an einem anderen Baum und ein größerer Ast brach ab. Dieser fiel nach unten - direkt auf den 46-Jährigen. Obwohl dieser einen Schutzhelm trug, erlitt er so starke Kopfverletzungen, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen zum genauen Ablauf des Unfalls aufgenommen. (swk/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber