Newsticker
  • Hockenheim: Fast 24 Stunden am Steuer – Polizei zieht Lkw-Fahrer auf A 61 aus dem Verkehr

    Hockenheim.Fast 24 Stunden war ein Lkw-Fahrer ununterbrochen gefahren, den Polizisten am frühen Donnerstagmorgen auf der A61 bei Hockenheim aus dem Verkehr zogen. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten die Beamten den Fahrer gegen 3 Uhr im Bereich des Autobahndreiecks Hockenheim. Dabei ergab sich, dass der Mann nicht seine eigene Fahrerkarte, sondern die eines Kollegen in das Kontrollgerät gesteckt hatte. Bei der Kontrolle seiner Karte und der des Kollegen ergab sich eine zusammenhängende Lenkzeit ohne Ruhezeit von über 21 Stunden.

    Die fremde Fahrerkarte wurde einbehalten. Gegen den 44-Jährigen wird nun wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt. Zudem erwartet ihn ein Bußgeld. Ihm wurde eine Fahrpause von mindestens acht Stunden verordnet.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber