Newsticker
  • Lorsch: Rauschgift und keine gültige Fahrerlaubnis

    Lorsch.Ein 36 Jahre alter Mann muss sich nach einer Verkehrskontrolle am Montagabend (12.08.) in mehreren Verfahren
    strafrechtlich verantworten. Zivilfahnder hatten den Heppenheimer auf seinem Kleinkraftrad gegen 18.45 Uhr in der Lorscher  Hirschstraße angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle fielen den erfahrenen Beamten körperliche Anzeichen beim Gestoppten auf, die eine Drogenbeeinflussung zu vermuten ließen. Der 36-Jährige räumte
    schließlich ein, Amphetamin konsumiert zu haben. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte er der Streife auch nicht vorweisen. Bei der Durchsuchung seiner Sachen stießen die Fahnder noch auf Kleinstmengen Amphetamin. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Ertappte zur Blutentnahme mit auf die Wache genommen. Hier erstatteten die
    Polizisten Strafanzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Führerschein sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber