Newsticker
  • Ludwigshafen: Klappradrennen für Bartträger

    Ludwigshafen. Der "Pfälzer Klappverein" plant für den Mai ein spektakuläres Klappradrennen im südwestpfälzischen Schopp. Nachdem die Retro-Radler letztes Jahr in Berlin um die Wette strampelten, geht es heuer wieder zurück zu den pfälzischen Wurzeln. Als Wiege des Klappradsports gilt schließlich Ludwigshafen, wo die ersten beiden "World-Klapp"-Rennen stattfanden. Die Rückkehr in die Pfalz wird am 1. und 2. Mai mit einem 24-Stunden-Rennen auf der Radrennbahn des Eichwaldstadions in Schopp gefeiert. Fünf Teams stehen bereits fest, insgesamt sollen 48 an den Start gehen. Wichtigste Teilnahmevoraussetzung ist neben einem Klapprad mit maximal 20 Zoll ein Schnurrbart im 70er-Jahre-Look, der nach Auskunft der Veranstalter bei Vorlage einer entsprechenden "Bartunfähigkeitsbescheinigung" notfalls auch angeklebt sein darf. (dpa/bko)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber