Newsticker
  • Mannheim: Gebäude mit Metallkügelchen beschossen

    Mannheim. Mehrere Gebäude in der Neckarstadt sind in den zurückliegenden Wochen mit kleinen Metallkügelchen beschossen worden. Das hat die Polizei im Zuge ihrer Ermittlungen zu ähnlichen Vorfällen am Kinderhaus in der August-Kuhn-Straße (wir berichteten) herausgefunden und am Montag mitgeteilt. Das Kinderhaus war am 21. August und am 7. September getroffen worden. Beim ersten Mal hörten Erzieherinen einen Schlag und stellten fest, dass ein Kügelchen die vordere Scheibe der Doppelverglasung beschädigt hatte. Beim zweiten Vorfall traf ein gleichartiges Kügelchen auf eine Wand des Gebäudes. Die Polizei hatte das Kinderhaus nach dem 7. September verstärkt überwacht. Seither sei es den Angaben zufolge zu keinen weiteren Taten gekommen. Die anderen Geschädigten meldeten sich erst während der Ermittlungen bei der Polizei. Nach bisherigem Kenntnisstand ist niemand verletzt worden. Die Ermittlungen werden fortgesetzt. (stp/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber