Newsticker
  • Mannheim: RNV geht von "menschlichem Versagen" aus

    Mannheim.Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) geht davon aus, dass ein menschlicher Fehler die Ursache für den Unfall zweier Straßenbahnen am Donnerstagmorgen sei. RNV-Sprecher René Weintz bestätigte, dass es keine Hinweise auf technische Fehler gebe. „Wir gehen derzeit von menschlichem Versagen aus.“ Weintz verwies jedoch darauf, dass die polizeilichen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien. Die RNV stützt ihre Annahme auf eine Erstbegutachtung der beiden Unfallfahrzeuge. Bei dem Zusammenprall zweier Straßenbahnen waren 21 Menschen verletzt worden.   

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Leitung des Bereichs Stadtentwicklung
67059 Ludwigshafen
Mitarbeiter/in Marketing (m/w)
68789 St. Leon-Rot
Personalkauffrau/mann
68535 Edingen-Neckarhausen
Buchhalter m/w, Steuerfachangestellte m/w
68723 Oftersheim
Pensionierte kaufmännische Führungskraft w/m
68161 Mannheim
Fahrer/in, Kraftfahrer/in (7,49 to), Tagestouren,
68169 Mannheim
Verkäufer / Lagermitarbeiter (m/w)
67435 Neustadt
Pfarrsekretär/in
68723 Schwetzingen
Erzieher m/w
68723 Plankstadt
Zimmermädchen
68535 Edingen-Neckarhausen
Raumausstatter, Bodenleger
68199 Mannheim
KFZ Mechaniker/-Mechatroniker (m/w), KFZ Meister (m/w)
68623 Lampertheim
Gärtner/in, Gartenpflege Fachkenntnisse,
68723 Plankstadt
Physiotherapeut/in
68723 Oftersheim
Rechtsanwaltsfachangestellte m/w
68165 Mannheim
Abteilungsleiter(in), Sachbearbeiter(in)
67227 Frankenthal
Kundendienstmonteure, Mitarbeiter für den Vertrieb im Außendienst, Mitarbeiter Vertrieb Innendienst/Bürokaufmann
68167 Mannheim
Geschäftsführer / Geschäftsführerin m/w
69120 Heidelberg
Mitarbeiter/in
68775 Ketsch
Mitarbeiter - Bautrupp
68642 Bürstadt
Mitarbeiter(in) im Sekretariat,Lohnsachbearbeiter(in),Lohnbuchhalter(in)
68723 Plankstadt
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber