Newsticker
  • Mannheim: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Mannheim-Schönau. Ein 64-jähriger Autofahrer hat am Montagmorgen einen Unfall in Schönau mit einem Sachschaden von etwa 50 000 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizei, fuhr der 64-Jährige in der Graudenzer Linie in Richtung Frankethaler Straße. An der Einmündnung zur Frankenthaler Straße bog er links ab, obwohl die Ampel Rot zeigte. In Folge stieß der Mann mit dem Fahrzeug eines 52-Jährigen zusammen, der auf der Frankenthaler Straße in Richtung Sandhofen fuhr. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe durch eine Fachfirma gereinigt. Es ergaben sich vorübergehende leichte Verkehrsbeeinträchtigungen im Einmündungsbereich. (pol/ksp)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber