Newsticker
  • Speyer: "Durchgedreht" gegen Streifenwagen getreten

    Speyer.Ein 41-Jähriger hat am Freitagabend lautstark auf einem Speyerer Supermarktparkplatz gepöbelt. Wie die Polizei mitteilte, schrie der Mann in der St.-German-Straße, pöbelte Leute an und drehte vollkommen durch. Zuvor hatten mehrere Passanten den Mann bei der Polizei gemeldet. Da sich der 41-jährige Speyerer offenbar unter dem Einfluss einer akuten Psychose befand, sollte er in eine Klinik gebracht werden. Als der Mann das erfuhr, schlug er wild um sich und trat auch gegen das Polizeiauto, das dadurch am Kotflügel beschädigt wurde. Schließlich wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Biergarten Weihnachtsfeier Schulratgeber