Altlußheim

Gemeinschaftsaktion Schüler und Lehrer organisierten 2,5 Tonnen Lebensmittel für bedürftige Menschen in Südost-Europa / Hilfe kommt vor Ort an

251 Essenspakete im Kampf gegen den Hunger

Archivartikel

Altlußheim/Neulußheim.Von den Schülern, Eltern und Lehrern der Grundschule, der Realschule und des Beruflichen Gymnasiums der Markus-Schule wurden 2500 Kilogramm Grundnahrungsmittel für die Aktion „Pakete zum Leben“ gekauft und verpackt, so eine Pressemeldung der Realschule.

„Die wirtschaftliche Situation vieler Menschen in Südost-Europa ist katastrophal und eine Änderung dieser Umstände ist kurzfristig

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional