Altlußheim

Musikverein Altlußheim Vorstandsposten bei außerordentlicher Sitzung wieder besetzt

Bernhard Molnar übernimmt den Vorsitz

Altlußheim.Zu einer außerordentlichen Versammlung trafen sich die Mitglieder des Musikvereins. Grund der Versammlung war, wie auch schon bei der Jahreshauptversammlung im Februar, die personelle Situation des Musikvereins. Durch die Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Kontakteinschränkungen war es dem Musikverein erst jetzt möglich, die Suche und die Wahlen für einen neuen Vorsitzenden und einige andere freigewordene Posten fortzuführen.

Nachdem Ingrid Werdan und Thomas Sturm die Leitung des Musikvereins seit Anfang des Jahres kommissarisch übernommen hatten, konnte nun, nach intensiverer Suche, ein motivierter Nachfolger gefunden werden. Bernhard Molnar, langjähriges Mitglied im Musikverein, bot sich bereits einige Wochen vor der Versammlung an, diesen verantwortungsvollen Posten zu übernehmen, und wurde bei der Versammlung einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Musikvereins gewählt.

Auch die Besetzung der anderen, noch freien Ämter, ging diesmal, motiviert durch den neuen Vorsitzenden, problemlos vonstatten. Kerstin Buttler erklärte sich bereit, den Posten der Schriftführerin, als Nachfolgerin von Heike Oettinger, zu übernehmen. Auch das Amt des zweiten Vorsitzenden und des Orchestervorstands wurde neu besetzt. Hierfür meldete sich Jörg Zöller. Daniel Engelmann übernimmt ab jetzt die Betreuung der Homepage www.musikverein-altlussheim.de, Tobias Klausner meldete sich als Beisitzer und Carolin Zielbauer erklärte sich bereit, die Aufgaben der Pressewartin zu übernehmen.

Der Musikverein und vor allem die Musiker freuen sich, dass es nun, da fast alle Ämter besetzt werden konnten, wieder weitergehen kann. Seit zwei Wochen läuft der Probenbetrieb, nach längerer Corona Pause und unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln, wieder an. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional