Altlußheim

Die Polizei meldet 43-Jähriger mit 2,1 Promille unterwegs

Betrunkener will Polizisten bestechen

Archivartikel

Neulußheim.Ein 43-jähriger Mann ist deutlich alkoholisiert mit seinem BMW in Neulußheim unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, fiel der BMW einer Polizeistreife am frühen Sonntagmorgen kurz nach 1 Uhr in der Waghäuseler Straße auf und wurde in Höhe des Altreutwegs gestoppt. Bei der Kontrolle des 43-Jährigen bemerkten die Beamten gleich eine Alkoholfahne. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,1 Promille.

Zur Entnahme einer Blutprobe wurde der BMW-Fahrer zum Polizeirevier Hockenheim gebracht. Während der Fahrt versuchte er vergeblich, auf die Beamten einzuwirken, von einer Anzeige abzusehen, da er seinen Führerschein brauche. Er bot ihnen sogar Geld dafür. Nach Entnahme der Blutprobe wurde der 43-Jährige in die Hände seiner Ehefrau entlassen. Sein Führerschein wurde einbehalten und der Staatsanwaltschaft übersandt. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional