Altlußheim

Bürgerhaus Kulturaustausch bei gemeinsamem Brunch

Brauchtum im Vergleich

Altlußheim.Der DRK-Kreisverband Mannheim hat in Zusammenarbeit mit dem Helferkreis Asyl zu einem interkulturellen Brunch als nachbarschaftliches Treffen ins Bürgerhaus eingeladen. Eine Familie hat yezidische Bräuche vorgestellt und irakische Speisen zubereitet, die von den Anwesenden probiert und als sehr pikant beschrieben wurden, während der Brauch der deutschen „Gottesbscheißerle“ den meisten Deutschen bekannt war und für ein Schmunzeln sorgte.

Bei Kaffee und Kuchen sowie weiteren deftigen Speisen kamen sich Syrerinnen, Kosovaren, Gambier, Iraker und Deutsche im Gespräch näher. Christliche Bräuche, Yezidische Rituale und Muslimische Traditionen bereicherten die Runde und sorgten für Gesprächsstoff. cjc

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional