Altlußheim

AGV Frohsinn Papiersammlung auf dem Messplatz

Die einzige Geldquelle

Altlußheim.An der frischen Luft bei herrlichem Sonnenschein und mit dem für die jetzige Situation geschuldeten Abstand fand unter den geforderten Hygienebedingungen die Papiersammlung des AGV Frohsinn auf dem Messplatz statt. Auch dieses Mal wurde die Sammlung von der Bevölkerung sehr gut angenommen und die zwei Container waren schnell gefüllt.

Ein großes Lob gilt der Bevölkerung, die sehr diszipliniert den Vorgaben des AGV-Helferteams gefolgt sind. Doch finden sich immer wieder Materialien, die bei der Papiersammlung nichts zu suchen haben. Deshalb der Appell des AGV, diese Materialien wie Styropor, Folien oder Kunststoffbänder zuhause zu entsorgen. Dafür stehen die grünen Tonnen jedem Haushalt zur Verfügung.

Sammlung sichert Existenz

Nicht alle Bürger nutzen die Möglichkeit Altpapier über die Papiersammlung zu entsorgen. Deshalb bittet der Verein die Bürger, ihr Altpapier zur Sammlung zu bringen. Diese Aktion ist für den AGV die einzige Einnahmequelle und die braucht es, um – wenn Corona es zulässt – wieder schöne Konzert singen zu können.

Die Sammlungen finden immer samstags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Außerhalb dieser Zeiten wird kein Papier angenommen. Die Container sind abgeschlossen und der Fahrer der AVR nimmt dieses Papier nicht mit. Es ist die Gemeinde, deren Mitarbeiter die Papiere dann entsorgen müssen. Die nächste Papiersammlung findet im kommenden Jahr statt. Die genauen Termine werden noch bekanntgegeben. mh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional