Altlußheim

Bibliothek Viertklässler der Schweitzer-Schule absolvieren ihren Büchereiführerschein

Eintrittskarte in die Welt der Fantasie

Archivartikel

Altlußheim.Es ist bereits Tradition. Kurz vor den Sommerferien erwerben die Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule ihren Büchereiführerschein. Ziel ist es, die Kinder früh an den Umgang mit Büchern heranzuführen und so einen, wenn auch kleinen, aber doch wertvollen Grundstein für die Bildungszukunft der Kinder zu legen.

So machten sich die beiden vierten Klassen mit ihrer Deutschlehrerin Claudia Grabowski zu mehreren Besuchen auf zur Gemeindebücherei. Unter fachkundiger Anleitung von Petra Schleich lernten die Kinder leicht, wie eine Bücherei funktioniert und wie man sich dort verhält.

Sie übten mit viel Freude den Umgang mit den Büchern und lernten deren Vielfalt kennen. Begeistert stellten die Kinder schnell fest: Bücher braucht es, um etwas zu erleben und zu lernen. Sie geben neue Ideen und Informationen. So war es dann nicht verwunderlich, dass der abschließend von den Kindern zu beantwortende Fragebogen für die Schüler keine Hürde mehr darstellte. Mit Übergabe der Bibliotheksführerscheine wurde ihnen bescheinigt: Ihr seid fit für die Bücherei!

Mit frischem Lesestoff ausgestattet, zogen die Schüler von dannen und in die wohlverdienten Sommerferien. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional