Altlußheim

Haus und Grund

Erbschaftsmythen entschlüsseln

Archivartikel

Altlußheim.Ein Vortragsabend des Vereins Haus und Grund Schwetzingen-Hockenheim findet am Montag, 3. Juni, ab 18 Uhr im Hotel Blautannen, Blautannenstraße 2, statt. Das Thema des ersten Teils lautet „Jede zweite Betriebskostenabrechnung ist falsch? – Nicht mit uns!“ Der Deutsche Mieterbund wirbt mit dem Slogan, jede zweite Betriebskostenabrechnung sei falsch. Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Wolfgang Reineke klärt Vermieter auf, welches die häufigsten Fehler bei einer Betriebskostenabrechnung sind, denn mietvertragliche Vereinbarungen, aber auch formelle Anforderungen werden oft vernachlässigt. Reineke gibt Tipps, wie diese Fehler vermieden werden können.

Im zweiten Teil geht es um „Schenkungen und Pflichtteil“: Wie wirken sich Schenkungen zu Lebzeiten auf einen späteren Pflichtteil aus? Was ist im Hinblick auf Erbschafts- und Grunderwerbssteuer zu beachten? Fachanwalt für Erbrecht und Testamentsvollstrecker Michael Rudolf bringt Licht in dieses Gebiet des Erbrechts. Der Eintritt ist frei. zg

Info: Weitere Informationen unter www.hug-rsh.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional